Udinese hält Anschluss an Spitze

Aufmacherbild
 

Udinese Calcio feiert in der 5. Runde der Serie A einen 4:2-Erfolg über den FC Parma und hält damit weiter den Anschluss an das Spitzenduo Juventus Turin und AS Roma. Nachdem Mauri (22.) die Gäste in Führung schießt, kann Altstar Di Natale (28., 45.) die Partie drehen, doch Cassano gleicht für Parma noch vor der Pause per frechem Elfer-Lupfer aus. Im zweiten Durchgang trifft Herteaux (58.) zum 3:2. Nachdem Parmas Acquah (77.) Gelb-Rot sieht, markiert Thereau (84.) den Endstand.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen