Inter schießt Sassuolo 7:0 ab

Aufmacherbild

Inter Mailand fährt am vierten Spieltag der Serie A einen 7:0-Kantersieg bei Aufsteiger Sassuolo Calcio ein. Die "Nerazzurri" gehen bereits in der siebten Minute durch Palacio in Führung, Taider (23.) und Pucino per Eigentor (33.) sorgen für den 3:0-Pausenstand. Nach Wiederanpfiff tragen sich auch Alvarez (53.), Milito (64., 83.) und Cambiasso (75.) in die Torschützenliste ein. Inter setzt sich damit zumindest vorübergehend an die Tabellenspitze, das punktelose Sassuolo bleibt Letzter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen