Juve-Blamage gegen Schlusslicht

Aufmacherbild

Juventus Turin kassiert am 30. Spieltag der Serie A eine peinliche 0:1-Pleite bei Schlusslicht FC Parma. Massimiliano Allegri schont mehrere Leistungsträger und bekommt dafür die Rechnung präsentiert. Den einzigen Treffer erzielt Mauri per Linksschuss von der Strafraumgrenze (60.). Für Juve ist es die zweite Pleite, Parma (sieben Punkte aus drei Spielen) fehlen zehn Zähler aufs rettende Ufer. Der CFC Genoa feiert einen 2:0-Sieg über Cagliari Calcio, Niang (52.) und Falque (58.) treffen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen