Viertes Roma-Remis in Serie

Aufmacherbild
 

Die AS Roma hat in der Serie A anscheinend das Siegen verlernt und kommt in der 26. Runde mit einem 0:0 bei Chievo Verona zum vierten Mal in Folge nicht über eine Punkteteilung hinaus. Negativer Höhepunkt der Partie ist ein Beinbruch von Chievos Mattiello. Roms Rückstand auf Tabellenführer Juventus beträgt nun schon acht Punkte. Udine gelingt nach drei Niederlagen gegen Torino mit 3:2 wieder ein Sieg. Parma-Atalanta sowie Cesena-Palermo enden torlos, Empoli und Genoa spielen 1:1.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen