Palermo-Heimsieg gegen Inter

Aufmacherbild
 

Palermo feiert am zweiten Spieltag der Serie A einen 4:3 (0:1)-Erfolg gegen Inter Mailand. Milito (33.) bringt die Mailänder in Führung, Miccoli (48.) kann aber ausgleichen. Der argentinische Inter-Stürmer legt dann in Minute 51 erneut vor, doch Hernandez (54.) egalisiert für die Hausherren. In einer an Spannung nicht zu überbietenden Schlussphase erzielen Miccoli (86.) und Pinilla (88.) die Führung für Palermo, das erste Tor von Forlan (90.) für Inter ist nur noch Ergebniskosmetik.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen