Remis zwischen Inter und Lazio

Aufmacherbild

Zum Abschluss der 16. Runde in der Serie A trennen sich Inter Mailand und Lazio Rom mit einem 2:2. Felipe Anderson ist dabei der Mann der ersten Halbzeit: Mit Treffern in den Minuten zwei und 37 schießt der Brasilianer die Hauptstädter im Giuseppe Meazza in Führung. Nach der Pause stellt aber Mateo Kovacic (66.) mit einem herrlichen Volley aus 20 Metern den Anschluss her. Rodrigo Palacio (80.) trifft aus kurzer Distanz zum Ausgleich. Inter beendet das Jahr damit als 11., Lazio ist Sechster.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen