AC Milan schlägt Chievo Verona

Aufmacherbild

Der AC Milan kommt in der 31. Runde der italienischen Serie A zu einem 3:0-Heimsieg gegen Chievo Verona. Mario Balotelli (4.) bringt die "Rossoneri" früh auf Kurs, ehe Kaka (27., 54.) per Doppelpack für die Entscheidung sorgt. Mit dem Sieg stößt das Team von Clarence Seedorf zwischenzeitlich auf den achten Tabellenplatz vor. György Garics (spielt durch) muss sich mit dem FC Bologna Atalanta Bergamo zuhause 0:2 geschlagen geben. De Luca (22.) und Estigarribia (26.) treffen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen