Jonathan führt Inter zu Sieg

Aufmacherbild
 

Inter Mailand kommt am 28. Spieltag der Serie A zu einem ungefährdeten 2:0-Erfolg bei Hellas Verona. Die Hausherren, bei denen Luca Toni zurecht einen Elfmeter nicht zugesprochen bekommt, können nur phasenweise dagegenhalten. Palacio bringt Gäste nach Vorarbeit von Jonathan bereits in der 14. Minute in Führung. Nach dem Seitenwechsel erhöht der rechte Flügel dann selbst auf 2:0 (63.). In der Tabelle überholt Inter zumindest vorübergehend die Fiorentina und rangiert nun an der 4. Stelle.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen