Inter patzt gegen Cesena

Aufmacherbild
 

Inter Mailand muss im Kampf um einen internationalen Startplatz den nächsten Rückschlag hinnehmen. Die "Nerazzurri" kommen in der 27. Runde im Heimspiel gegen Cesena nicht über ein 1:1 hinaus. Die Gäste, Vorletzter der Tabelle, gehen in der 30. Minute sogar in Führung. Der Franzose Gregoire Defrel lupft den Ball über Keeper Samir Handanovic hinweg ins Tor. Rodrigo Palacio bewahrt die seit drei Runden sieglosen Hausherren durch seinen Ausgleich in der 48. Minute vor der ganz großen Blamage.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen