Genoa gewinnt Nachtragsmatch

Aufmacherbild

Der CFC Genoa bleibt mit einem 2:0-Heimerfolg im Nachtrags-Match gegen den FC Parma im Rennen um einen Europacup-Startplatz. Die Gastgeber starten gut in die Partie der 25. Runde der Serie A und gehen in der 14. Spielminute durch den Spanier Iago Falque Silva in Führung. Parma kann der Mannschaft von Coach Gasperini nichts entgegensetzen und erhält durch Pavoletti (76.) das 0:2. Durch den Sieg beträgt der Rückstand auf einen internationalen Startplatz und somit Fiorentina nun fünf Punkte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen