Inter schlägt Chievo Verona

Aufmacherbild

Inter Mailand findet zum Abschluss der 24. Serie-A-Runde zurück auf die Siegerstraße. Nach drei sieglosen Ligaspielen in Serie setzen sich die "Nerazzurri" zuhause mit 3:1 gegen Chievo Verona durch. Antonio Cassano (2.) bringt die Hausherren in Führung, doch Luca Rigoni gelingt der Ausgleich (21.). Anschließend schießt Andrea Ranocchia (26.) die Mailänder erneut in Front. Nach der Pause macht Diego Milito (50.) alles klar. Mit dem Sieg klettert Inter am AC Milan vorbei auf den vierten Platz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen