Juventus gewinnt in Neapel

Aufmacherbild

Juventus baut die Tabellenführung in der 18. Runde der Serie A mit einem 3:1 bei Napoli aus. Pogba (29.) bringt die Turiner mit einem wunderbaren Volley in Führung. Nach der Pause besorgt Britos (64.) mit einer direkt übernommenen Ecke den Ausgleich, bevor Caceres (69.) eine Freistoß-Flanke von Pirlo zum 2:1 im Tor unterbringt. Vidal (94.) fixiert den Sieg mit einem Konter-Treffer in der Nachspielzeit. Juventus führt die Tabelle nun drei Punkte vor der Roma (2:2 gegen Lazio) an.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen