Zwei Neue für Meister Juventus

Aufmacherbild
 

Juventus Turin schlägt am Transfermarkt zu. Der italienische Meister vermeldet die Verpflichtung der beiden Udinese-Spieler Kwadwo Asamoah und Maruicio Isla. Der ghanaische Mittelfeldspieler kommt für eine Ablösesumme von neun Millionen Euro, der chilenische Defensivmann kostet 9,4 Millionen. Beide erhalten einen Vertrag bis 2015. Für die neue Saison hat Juventus bereits Nationalspieler Sebastian Giovinco von Parma für elf Millionen Euro zurückgeholt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen