Kaka-Deal offenbar geplatzt

Aufmacherbild

Die bereits als sicher geltende Rückkehr des brasilianischen Mittelfeldspielers Kaka von Real Madrid zum AC Milan ist anscheinend in letzter Sekunde geplatzt. "Die Verhandlungen wurden abgebrochen", so Vize-Präsident Adriano Galliani. "Wir waren uns eigentlich schon einig, aber aus finanziellen Gründen sehe ich momentan keine Möglichkeit für einen Deal." Kaka wechelte 2009 zu den "Königlichen", konnte sich dort aber nie durchsetzen, zuletzt stand eine Leihe zu seinem alten Klub im Raum.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen