Milan-Elfer verärgert Fiorentina

Aufmacherbild

Der umstrittene Elfer, der das Spiel in Siena zu Gunsten des AC Milan gedreht hat, verärgert die Fiorentina, die deshalb im Kampf um Platz drei das Nachsehen hatte. "Es war enttäuschend, zu sehen, wie der Traum so platzt. Milan hat den Elfer geschenkt bekommen", sagt Manuel Pasqual. Sportdirektor Daniele Prade: "Wir können nichts tun, wenn wir mit solchen Situationen konfrontiert sind. Wir sind von der Euphorie in Depression verfallen. Aber ich muss sagen, dass ich damit gerechnet habe."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen