Samuel Eto'o trainiert wieder

Aufmacherbild

Sampdorias Neuzugang Samuel Eto'o und und sein Coach Sinisa Mihajlovic haben sich offenbar ausgesöhnt, der 33-Jährige trainiert jedenfalls wieder. Der Stürmerstar aus Kamerun erschien nach einem Wortgefecht mit seinem Trainer am Montagvormittag nicht zur Nachmittagseinheit, worauf ihm dieser einen "gravierenden Mangel an Respekt" vorwarf. Präsident Massimo Ferrero musste zwischen den beiden Streithähnen schlichten. "Es ist nichts passiert, Eto'o hat nur eine Auszeit gebraucht."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen