Cassano fällt ganze Saison aus

Aufmacherbild
 

Antonio Cassano hatte Glück im Unglück. Beim Stürmer des AC Milan wurde Ende Oktober ein Loch im Herzen diagnostiziert, welches kurzzeitige Durchblutungsstörungen im Gehirn verursacht hat. Die Operation, welche vor 17 Tagen über die Bühne ging, war zwar erfolgreich, an eine Rückkehr auf den Fußballplatz ist aber in dieser Saison nicht zu denken. Obwohl der Italiener in den kommenden Tagen mit der Reha beginnen soll, muss er mindestens ein halbes Jahr pausieren und verpasst somit auch die EM.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen