Balotelli beim Rauchen erwischt

Aufmacherbild
 

Mario Balotelli muss wieder einmal Strafe zahlen. Diesmal wegen eines Vorfalls bei der Anreise des AC Milan zum Auswärtsspiel in Florenz (Sonntag, 12:30 Uhr). Der Stürmerstar wurde von einem Bahn-Beamten beim Rauchen in der Toilette des Zugs, mit dem die Mailänder fuhren, erwischt. Vize-Präsident Adriano Galliani, der ebenfalls im Zug saß, ließ dem 22-Jährigen prompt ausrichten, er müsse sich auf eine Geldstrafe einstellen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen