Serie-A-Top-Teams feiern Heimsiege, Lazio verliert

Aufmacherbild
 

Die Abendspiele der 29. Runde der Serie A brachten Siege und Niederlagen für die beiden Römer Klubs.

Währende AS Roma das Heimspiele gegen den FC Parma mit 2:0 gewann, verlor Lazio überraschend beim FC Turin mit 0:1.

Starker Totti

Erik Lamela brachte die Roma nach sieben Minuten in Führung, danach vergaben die "Giallorossi" zahlreiche Chancen, unter anderem traf Perotta aus sieben Metern nur die Latte.

Im zweiten Durchgang machte Francesco Totti per Freistoß (70.) mit seinem elften Saisontor alles klar. Parma war über die gesamte Spieldauer gesehen zu harmlos, die Schlussoffensive kam zu spät.

Lazio hingegen stand gegen den FC Turin von Beginn an auf verlorenem Posten, Verteidiger Michael Ciani sah nämlich bereits nach 16 Minuten Gelb-Rot. In Minute 82 erzielte Jonathas den Siegtreffer für die Heimmannschaft.

Milan zeigt Reaktion

Der AC Milan zeigte nach dem Champions-League-Aus in der Serie A die richtige Reaktion.

Die "Rossoneri" gewannen gegen Palermo mit 2:0. Mann des Spiels war der in Barcelona nicht spielberechtigt gewesene Mario Balotelli, der beide Treffer (9./Elfer, 66.) erzielte.

Damit hält der Angreifer bei sieben Toren in den letzten sechs Ligaspielen, Milan selbst feierte den dritten vollen Erfolg in Serie und bleibt 2013 in der Liga ungeschlagen.

Cavani beendet Torflaute

Der Rückstand der Mailänder auf Tabellenplatz zwei bleibt aber bei zwei Punkten, da Napoli zeitgleich Atalanta 3:2 schlug.

Edinson Cavani beendete mit einem Doppelpack (4., 65.) seine acht Spiele währende Torflaute.

Für die weiteren Treffer zeichneten Pandev (81.) bzw. Cannavaro (31./Eigentor) und Denis (73.) verantwortlich.

Auch Fiorentina gewinnt

Ebenso 3:2 endete die Partie Fiorentina gegen CFC Genoa. Aquilani (33.) und Cuadrado (62.) brachten die "Viola" zwei Mal in Führung, Portanova (58.) und Antonelli (69.) glichen aus. 

Ein Eigentor von Cassani (77.) brachte letztendlich die Entscheidung. Die Genovesen waren da nach Gelb-Rot für Bertolacci (75.) schon in Unterzahl.

Pescara unterlag zu Hause Chievo Verona 0:2. Siena und Cagliari trennten sich torlos.

Die Partie Sampdoria gegen Inter musste wegen einer Unwetterwarnung in Genua abgesagt werden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen