Napoli und Juventus trennen sich Unentschieden

Aufmacherbild
 

Tabellenführer Juventus Turin ist in der italienischen Serie-A dank einer tollen Aufholjagd weiter ungeschlagen.

Die "Alte Dame" machte am Dienstagabend im Nachtragsspiel der elften Runde auswärts gegen den SSC Napoli aus einem 1:3-Rückstand noch ein versöhnliches 3:3-Remis.

Juve baute damit die Tabellenführung aus, liegt zwei Punkte vor dem AC Milan und Udinese an der Spitze.

Hamsik verschießt Elfer

Marek Hamsik verschoss für Neapel zunächst noch einen Strafstoß, traf dann aber zum 1:0 (23.).

Die weiteren Treffer für den Champions-League-Teilnehmer erzielte Goran Pandev (40./68.).

Für die Gäste waren Alessandro Matri (48.), Marcelo Estigarribia (72.) und Simone Pepe (80.) erfolgreich.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen