Cup: Inter und Fiorentina weiter

Aufmacherbild
 

Inter Mailand steht im Viertelfinale der Coppa Italia. Die "Nerazzurri" feiern einen 2:0-Heimsieg gegen Sampdoria. Der erste Treffer ist eine Co-Produktion zweier Neuzugänge - Lukas Podolski bedient Xherdan Shaqiri mit der Ferse (71.). Mauro Icardi sorgt für den Endstand (88.). Ebenfalls weiter ist die Fiorentina nach einem 3:1-Heimerfolg gegen Atalanta. Mario Gomez gelingt ein Doppelpack (6., 28.), Juan Cuadrado trifft per Elfer (12.). Für die Gäste ist Rolando Bianchi erfolgreich (40.).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen