Fiorentina im Coppa-Halbfinale

Aufmacherbild
 

Der AC Florenz zieht mit einem 2:1-Sieg gegen den AC Siena in das Halbfinale der Coppa Italia ein. Josip Ilicic bringt den Favoriten in der 20. Minute auf Kurs, Guillermo Giacomazzi antwortet in Minute 59. Eine Viertelstunde vor Schluss ist es Marvin Compper, der nach einer Ecke per Kopf die Entscheidung für die "Viola" herbeiführt. Mit Siena scheitert damit der letzte Zweitligist, zuvor konnte die Elf aus der Toskana drei Serie-A-Klubs aus dem Bewerb werfen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen