Zu viele Ausländer bei Chelsea

Aufmacherbild
 

Petr Cech könnte der Leidtragende der Transferpolitik bei Chelsea werden. Mit den jüngsten Neuzugängen scheinen im Kader der Londoner 18 Spieler über 21 Jahren auf, die unter die Ausländerregelung fallen. Laut Statuten der Premier League dürfen im 25-Mann-Kader aber nur 17 sein. Auf Chelseas Abschussliste stehen Fernando Torres und John Obi Mikel. Mangels Angeboten könnte es letztlich aber Fan-Liebling Cech treffen. Paris St. Germain meldet schon Interese am 32-jährigen Tschechen an.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen