Carlos Tevez festgenommen

Aufmacherbild

Carlos Tevez kann das Autofahren nicht sein lassen. Trotz des gegen ihn ausgesprochenen halbjährigen Fahrverbotes setzte sich der Stürmer ans Steuer und wurde prompt festgenommen. Erst nach Hinterlegung einer Kaution wurde der 29-jährige Argentinier wieder auf freien Fuß gesetzt. Nun droht eine Gefängnisstrafe von bis zu einem halben Jahr. Tevez war wiederholt mit überhöhter Geschwindigkeit geblitzt und nach versäumten Strafzahlungen mit einem Führerscheinentzug bestraft worden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen