Mutter schlägt Arsenal-Personal

Aufmacherbild

Die Mutter von Arsenal-Nachwuchstalent Ainsley Maitland-Niles sorgt laut "Telegraph" für einen handfesten Skandal. Die 36-Jährige attackiert mehrere Personen, darunter auch Arsene Wengers Chef-Verhandler Dick Law, und droht damit, ihren Sohn unter einem U21-Spiel vom Platz zu zerren. Die Polizei führt Niles ab, der Klub bringt keine Anzeige ein, erteilt aber ein Hausverbot. Der 17-Jährige Maitland-Niles ist der zweitjüngste Profi, der für Arsenal in der Champions League auflaufen durfte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen