Skandal-Schiri wieder im Einsatz

Aufmacherbild
 

Der englische Skandal-Schiedsrichter Mark Clattenburg ist erstmals seit Chelsea gegen Manchester United (2:3) wieder im Einsatz. Beim Premier-League-Spiel Tottenham gegen West Ham ist der Engländer der vierte Offizielle. Der englische Verband (FA) hat Clattenburg zuvor vom Verdacht der rassistischen Beleidigung gegenüber den Chelsea-Profis John Obi Mikel und Ramires freigesprochen. Der Verband hat nun eine Ermittlung gegen Mikel eingeleitet, da er Clattenburg beleidigt haben soll.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen