Rooney darf nicht zu Chelsea

Aufmacherbild

Der englische Rekordmeister Manchester United lehnt auch das zweite Angebot des FC Chelsea für Wayne Rooney ab. Wie ein Vereinssprecher gegenüber der "BBC" betont, sei der 27-Jährige, der unter Coach David Moyes als Ersatz von Robin van Persie vorgesehen ist, "unverkäuflich". Der Spieler selbst sei laut englischen Medienberichten über die jetzige Situation "wütend und verwirrt" und wolle den Verein, für den er in 402 Pflichtspielen 197 Tore erzielt hat, schon seit längerem verlassen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen