Rio Ferdinand hat zwei Optionen

Aufmacherbild

Routinier Rio Ferdinand hängt seine Fußballschuhe möglicherweise am Ende der Saison doch nicht an den Nagel. Nach Informationen des "Sunday Mirror" könnte der 36-Jährige noch ein Jahr weitermachen. Demnach sind Vereine aus den USA und aus dem Nahen Osten an den Diensten des 81-fachen englischen Nationalspielers interessiert. 2002 wechselte der Innenverteidiger für 46 Millionen Euro von Leeds United zu Manchester United. Sein aktueller Vertrag bei den Queens Park Rangers läuft im Sommer aus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen