Star-Coach übernimmt Fuchs-Klub

Aufmacherbild
 

Der Premier-League-Klub Leicester City präsentiert mit Claudio Ranieri einen neuen Trainer mit schillerndem Namen. Der 63-jährige Italiener wird damit Coach von ÖFB-Teamkapitän Christian Fuchs, der erst kürzlich auf die Insel wechselte, und tritt die Nachfolge des im Juni entlassenen Nigel Pearson an. Ranieri feierte seine größten Erfolge bei Fiorentina (Cup 1996) und Valencia (Cup 1999, UEFA-Supercup 2004). Zudem betreute er Atletico, Chelsea, Juventus, AS Rom, Inter, Monaco und Griechenland.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen