Pardew verlässt Newcastle

Aufmacherbild
 

Der Wechsel von Trainer Alan Pardew von Newcastle United zum Premier-League-Konkurrenten Crystal Palace ist fixiert. Der 53-Jährige unterschreibt einen Vertrag bis Sommer 2018 und soll den aktuell Tabellen-18. vor dem Abstieg bewahren. Damit folgt Pardew, von 1987-1991 selbst Mittelfeldspieler bei seinem neuen Klub und seit 2010 Newcastle-Trainer, Neil Warnock nach. Die Ablösesumme soll bei 2,5 Millionen Pfund (3,2 Mio. Euro) liegen, der Vertrag beim alten Arbeitgeber wäre bis 2020 gelaufen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen