Benitez kontert Mourinho-Sager

Aufmacherbild
 

Dass Rafael Benitez und Jose Mourinho nicht die besten Freunde sind, ist bekannt. Nachdem der Chelsea-Trainer seinem Vorgänger nun vorgeworfen hat, er hätte bei den "Blues" versagt, kommt es erneut zum verbalen Schlagabtausch. "Als Real-Trainer hat er in der Champions League nichts erreicht. Und jetzt sagt er, er könne nur mit dem Verkauf von Oscar und Hazard um 100 Millionen Euro eine schlagkräftige Chelsea-Mannschaft aufbauen. Das ist schon lächerlich", kontert Napoli-Coach Benitez.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen