Manchester City wird nervös

Aufmacherbild
 

Der Spielplan der Premier League bereitet Leader Manchester City Kopfzerbrechen. Stadtrivale United ist bereits nach Punkten gleichauf. Die "Citizens" gastieren am 1. Jänner in Sunderland und müssen zwei Tage später gegen Liverpool ran. "Ich bin enttäuscht. Zweimal innerhalb von 48 Stunden zu spielen, macht einen Unterschied. Zwei Tage sind in diesem Moment nicht korrekt", kritisiert Trainer Mancini. Die "Red Devils" bekommen es zu Silvester mit Blackburn und am 4. Jänner mit Newcastle zu tun.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen