Hugo Lloris schwer verletzt

Aufmacherbild
 

Tottenham Hotspur muss einige Wochen auf Hugo Lloris verzichten. Der französische Teamtorhüter in Diensten der Engländer zieht sich einen Handgelenks-Bruch zu und wird aller Voraussicht nach den Saisonauftakt der Premier League am 8. August verpassen. Wie es zur Verletzung des 28-Jährigen kam, teilte der Fünfte der abgelaufenen Saison nicht mit. Die neue Mannschaft von ÖFB-Spieler Kevin Wimmer wird gegen Manchester United wohl auf Backup-Keeper Michel Vorm setzen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen