Okazaki wechselt zu Fuchs-Klub

Aufmacherbild
 

Leicester City gibt die nächste Neuverpflichtung bekannt. Der neue Arbeitgeber von ÖFB-Nationalteamkapitän Christian Fuchs verpflichtet Shinji Okazaki von Mainz 05. Der 29-jährige Japaner soll einen Vierjahresvertrag erhalten, sobald die nötige Arbeitserlaubnis vorliegt. Über die Ablösesumme ist zunächst nichts bekannt. Okazaki spielte seit 2013 mit Julian Baumgartlinger in Mainz und brachte es in zwei Spiezeiten bei 65 Einsätzen auf 27 Treffer.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen