Johnson vor Liverpool-Abschied

Aufmacherbild
 

Der englische Nationalspieler Glen Johnson will laut übereinstimmenden Medienberichten seinen auslaufenden Vertrag bei Liverpool nicht verlängern. Der Rechtsverteidiger wechselte 2009 für 20 Millionen Euro an die Anfield Road und absolvierte dort 189 Einsätze für die "Reds". Als möglicher neuer Verein ist die AS Roma im Gespräch, wo er auf Landsmann Ashley Cole treffen würde. Bei Liverpool denkt man derweil über Alvaro Arbeloa (Real) und Danilo (Porto) als Ersatz für Johnson nach.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen