Keine Änderungen bei ManUnited

Aufmacherbild

Manchester United gibt bekannt, dass sich in der Vereinsstruktur nach dem Tod des Besitzers Malcolm Glazer nichts ändern wird. Die Familie wird weiterhin die Anteile über 90 Prozent am Premier-League-Klub halten, die drei Söhne des Verstorbenen sitzen weiterhin im Aufsichtsrat. Auch bei den Tampa Bay Buccaneers, die ebenfalls der Glazer-Familie gehören, hat der Tod des Eigentümers keine Auswirkungen auf die Besitzverhältnisse.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen