Gerrard geht in die MLS

Aufmacherbild
 

Liverpool-Kapitän Steven Gerrard hat in einem Interview mit dem vereinseigenem TV-Sender bestätigt, dass ihn sein Weg nach Saisonende über den "großen Teich" führen wird. Drei Teams der Major League Soccer hätten bereits Interesse bekundet: Los Angeles Galaxy, die New York Red Bulls und deren neuer Stadtrivale New York City FC, wo er mit Frank Lampard spielen könnte. Laut englischen Medienberichten wäre der Galaxy ein Vierjahresvertrag mit dem 34-Jährigen rund 25 Millionen Euro wert.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen