Fellaini sechs Wochen out

Aufmacherbild
 

Manchester United muss für bis zu sechs Wochen auf Marouane Fellaini verzichten. Der belgische Nationalspieler unterzog sich am Samstag einer Handgelenks-Operation, die schon längere Zeit anstand. Da nun Rückenprobleme Einsätze verhinderten, entschloss man sich nun zu dem Eingriff. Der 26-Jährige könnte sieben Spiele der Premier League und je ein Spiel im FA Cup und League Cup verpassen. Laut Trainer David Moyes besteht aber "eine Chance", dass Fellaini schon früher zurückkehrt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen