Irres Spiel bei ManUtd-Everton

Aufmacherbild
 

Das 4:4 in der 35. Runde zwischen Manchester United und Everton hat es in sich. Die Gäste gehen in der 34. Runde durch Nikica Jelavic in Führung, doch Wayne Rooney gelingt der Ausgleich (41.). Nach der Pause spielen sich die Hausherren durch Danny Welbeck (57.), Nani (61.) und abermals Rooney (69.) einen Zwei-Tore-Vorsprung heraus, dazwischen ist Marouane Fellaini erfolgreich (67.). Doch Jelavic (83.) und Steven Piernaar (85.) retten den "Toffees" letztlich einen überraschenden Punkt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen