Rooney bat um Vereinswechsel

Aufmacherbild
 

Sir Alex Ferguson begründet die Nichtberücksichtigung Wayne Rooneys im Spiel gegen Swansea (2:1) mit dessen Wechselabsichten. "Ich glaube nicht, dass Wayne Rooney scharf darauf war, zu spielen, denn er hat um einen Wechsel gebeten", so der 71-Jährige nach seinem letzten Spiel im Old Trafford. Er erteilt dem Superstar jedoch eine Abfuhr: "Wir werden ihn nicht gehen lassen. Ich denke, er ist nur frustriert, weil er in den letzten paar Wochen nicht so viel spielt, wie er gern würde."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen