ManUtd verliert 8-Tore-Spektakel

Aufmacherbild

ManUnited kommt in der Premier League nicht auf Touren. Die Van-Gaal-Elf kassiert am fünften Spieltag in einem spektakulären Spiel eine 3:5-Pleite bei Leicester. Van Persie (13.) und di Maria (16.) treffen früh, der Aufsteiger kontert durch Ulloa (17.). Nach der Pause stellt Herrera den alten Vorsprung her (57.) und besorgt das 1:3, doch ein umstrittener Elfer (Nugent/62.) leitet die Wende ein. Cambiasso (64.), Vardy (79.) und erneut Ulloa (83./Elfer) lassen das King Power Stadium beben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen