Costa-Triplepack gegen Swansea

Aufmacherbild

Der FC Chelsea bleibt in der Premier League makellos und feiert im vierten Spiel den vierten Sieg. Zwar geraten die "Blues" gegen Swansea nach einem Terry-Eigentor (11.) in Rückstand, doch Costa per Triplepack (45., 56., 67.) und Remy (81.) drehen das Spiel. Shelvey sorgt für den 4:2-Endstand. Tottenham und Sunderland trennen sich 2:2, Everton siegt bei West Brom mit 2:0. Stoke (ohne Arnautovic) unterliegt Leicester 0:1. Weiters: Crystal-Burnley 0:0, Southampton-Newcastle 4:0.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen