Torres-Triplepack gegen QPR

Aufmacherbild
 

Die Queens Park Rangers kommen im West-London-Derby der 36. Premier-League-Runde gehörig unter die Räder. Bereits in der ersten Minute eröffnet Chelsea-Angreifer Sturridge den Tor-Reigen. Kapitän Terry (13.) und zweimal Torres (19.,25.) erhöhen schnell auf 4:0. In Hälfte zwei schaltet der CL-Finalist einen Gang runter, abermals Torres (64.), Malouda (80.) bzw. Cisse (85.) besorgen den 6:1-Endstand. In der Tabelle klettern die "Blues" vorübergehend auf Rang fünf, die Rangers bleiben auf 17.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen