Arsenal-Pleite bei Everton

Aufmacherbild
 

Dem FC Arsenal geht im Finish der Premier Leauge die Luft aus. Beim FC Everton setzt es für die Londoner eine 0:3-Niederlage. Damit sind die "Gunners" seit vier Partien ohne Sieg. Steven Naismith (14.) und Romelu Lukaku (35.) sorgen schon in der ersten Halbzeit für die Vorentscheidung, nach der Pause trifft Mikel Arteta (61.) auch noch ins eigene Tor. Everton rückte damit bis auf einen Punkt an Arsenal heran. Den Londonern fehlen schon sechs Punkte auf einen CL-Fixplatz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen