Elfer-Pfiff hilft ManUnited

Aufmacherbild
 

Tabellenführer Manchester United hält mit einem 2:0-Heimsieg gegen Queens Park Rangers die Verfolger auf Distanz. In der 14. Minute verhilft das Schiedsrichter-Gespann den "Red Devils" auf die Siegerstraße. Bei einem Pass in die Tiefe auf Ashley Young steht selbiger im Abseits. Shaun Derry foult den United-Akteur und sieht wegen Torraubs Rot. Wayne Rooney verwertet den fälligen Elfer (15.) zum 1:0. Den Endstand fixiert Oldie Paul Scholes in der 68. Minute.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen