Liverpool siegt bei Aston Villa

Aufmacherbild
 

Der FC Liverpool hält nach zwei Spieltagen in der Premier League beim Maximum von sechs Zählern. Die "Reds" erweisen sich dabei als Minimalisten. Wie beim Auftakt, als Stoke City mit 1:0 bezwungen wurde, setzen sich die Mannen von Brendan Rodgers auch bei Aston Villa mit 1:0 durch. Den einzigen Treffer erzielt Daniel Sturridge, der in der 21. Minute zunächst einen Verteidiger und anschließend Torhüter Brad Guzan umkurvt, ehe er abschließt. Andreas Weimann wird nach 73 Minuten ausgewechselt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen