Chelsea-Tottenham endet Remis

Aufmacherbild
 

Keinen Sieger gibt es im Spitzenspiel zum Abschluss der 17. Runde in der englischen Premier League. Das Duell Tabellendritter Tottenham gegen den Vierten Chelsea endet mit einem 1:1. Adebayor bringt die "Spurs" nach Bale-Vorarbeit in der achten Minute in Führung, Sturridge gleicht eine Viertelstunde später aus. In der Nachspielzeit verhindert Chelsea-Kapitän Terry mit einer Rettungstat auf der Linie die Niederlage seines Teams, das nun elf Punkte Rückstand auf Tabellenführer ManCity hat.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen