Reds bleiben an EC-Rängen dran

Aufmacherbild
 

Liverpool feiert in der 16. Runde der Premier League einen 2:0-Auswärtssieg bei Aston Villa. Bereits nach einer Viertelstunde ist die Sache gelaufen: Craig Bellamy trifft nach elf Minuten zum 1:0, vier Minuten später stellt Defensiv-Mann Martin Skrtel den Endstand her. Bei den Gastegbern wird Andreas Weimann zehn Minuten vor dem Ende eingewechselt, aber auch der ÖFB-U21-Nationalspieler kann die Wende nicht herbeiführen. Liverpool hält den Anschluss an die Europa-League-Ränge, 10. ist Villa.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen