ManCity sitzt Chelsea im Nacken

Aufmacherbild
 

Manchester City macht den Kampf um die Tabellenführung in der Premier League spannend. Die "Citizens" feiern in der 15. Runde einen 1:0-Heimerfolg über Everton. Das entscheidende Tor fällt in der 24. Minute, als Yaya Touré einen Elfmeter verwandelt. Zuvor begeht Phil Jagielka ein Foul an James Milner. Wermutstropfen für die Hausherren: Top-Torjäger Agüero muss nach wenigen Minuten verletzt ausgewechselt werden. In der Tabelle hat City nur noch drei Punkte Rückstand auf Chelsea.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen