Arsenal gewinnt zu zehnt

Aufmacherbild

Der FC Arsenal feiert in der 9. Runde der Premier League einen 2:0-Arbeitssieg gegen Crystal Palace. Der Tabellenführer zeigt sich gegen den Vorletzten nach der 1:2-CL-Pleite gegen Dortmund fehleranfällig, geht aber durch einen Elfer (Foul an Gnabry) von Arteta (47.) in Führung. Wenig später wird der Kapitän mit einer umstrittenen Roten (65.) nach Foul gegen Chamakh vom Platz geschickt. Palace nagt infolgedessen am Ausgleich, doch Giroud (87.) entscheidet letztlich das Spiel.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen